Föbi Bildungszentrum Gotha
  • Sprecht uns an.

Über uns - Stellenangebote

Lehrkräfte/ Ausbilder/innen

Als Wohnortnahe Berufliche Rehabilitationseinrichtung erbringen wir Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Form von berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und beruflicher Erstausbildung für junge Menschen mit Behinderung zur dauerhaften Integration in Beruf und Gesellschaft. Unser Bildungsangebot umfasst weiterhin die Berufsorientierung, Aktivierung und berufliche Eingliederung Jugendlicher und Erwachsener mit dem Ziel frühzeitiger Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Als Mitarbeiter des FöBi-Verein setzen wir auf Begabung und Verantwortung jedes Menschen. Wir motivieren unsere Teilnehmer, ihr Leben selbst zu gestalten und sich aktiv gesellschaftlich zu integrieren.

 

Für unsere Einrichtung am Standort Gotha suchen wir in Teil-/Vollzeit ab sofort

Lehrkräfte / Ausbilder/innen

 

für die Bereiche:

  • Hauswirtschaft
  • Holztechnik
  • Metalltechnik

Ihre Aufgaben:

  • Fachpraktische und theoretische Anleitung unter Beachtung des entsprechenden Ausbildungsrahmenplans
  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung des Unterrichts/ der Ausbildung
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Leistungskontrolle/-bewertung
  • Arbeiten nach Qualitäts-Managementsystem

Ihr Profil:

  • Meister, Techniker, Ingenieur, Bachelor mit Ausbildungsberechtigung
  • Facharbeiter mit Ausbildungsberechtigung und Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in o.g. Berufsfeldern
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office
  • verantwortungsbewusst, selbständig, zuverlässig

Was wir Ihnen bieten:

  • Arbeiten für und mit Menschen
  • Einen Beruf mit sozialer Verantwortung und vielen Perspektiven
  • Einen vertrauensvollen und respektvollen Umgang miteinander
  • Verantwortlichkeit und Freiraum für Ihre Ideen
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wie wir Sie begleiten:

  • Weiterentwicklung- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision, kollegiale Fallberatung 
  • Personalentwicklungsgespräche

Work Life Balance im FöBi Verein:

  • Fokus auf den Einklang zwischen Arbeits- und Privatleben
  • Flexible und an Ihre Lebenssituation angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 28 Urlaubstage (plus den 24.12. und 31.12. als ganztägige bezahlte Freistellung)
  • weitere zusätzliche soziale Leistungen (z.B. Zuschuss Mittagsversorgung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Familienwandertag)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen richten Sie bitte an den "FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher" e.V., Südstraße 15 in 99867 Gotha, Tel.: 03621 42379-0, Email: info@foebi-bz.de
 

Christian Blum

Geschäftsführer                                                                                    Stand: Juni 2024

Lehrkraft/ Ausbilder/in Elektrotechnik

Als Wohnortnahe Berufliche Rehabilitationseinrichtung erbringen wir Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Form von berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und beruflicher Erstausbildung für junge Menschen mit Behinderung zur dauerhaften Integration in Beruf und Gesellschaft. Unser Bildungsangebot umfasst weiterhin die Berufsorientierung, Aktivierung und berufliche Eingliederung Jugendlicher und Erwachsener mit dem Ziel frühzeitiger Integration in Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Als Mitarbeiter des FöBi-Verein setzen wir auf Begabung und Verantwortung jedes Menschen. Wir motivieren unsere Teilnehmenden, ihr Leben selbst zu gestalten und sich aktiv gesellschaftlich zu integrieren.

Für unsere Einrichtung am Standort Gotha suchen wir in Teil-/Vollzeit

Praxisanleiter/ in oder Ausbilder/in für den Bereich Elektrotechnik

 

Ihre Aufgaben:

  • fachpraktische und theoretische Anleitung unter Beachtung des entsprechenden Ausbildungsrahmenplans
  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung des Unterrichts/ der Ausbildung
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Leistungskontrolle/-bewertung
  • Arbeiten nach Qualitäts-Managementsystem


Ihr Profil:

  • Meister, Techniker, Ingenieur, Bachelor mit Ausbildungsberechtigung
  • Facharbeiter mit Ausbildungsberechtigung und Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in o.g. Berufsfeldern
  • Freude am Weitergeben Ihres Fach- und Erfahrungswissens
  • verantwortungsbewusst, selbständig, zuverlässig
  • Präsentationsstärke, kommunikative Fähigkeiten sowie ein professioneles und zielgruppengerechtes Auftreten, auch vor großen Teilnehmergruppen
  • gute Kenntnisse in MS-Office

 Was wir Ihnen bieten:

  • Arbeiten für und mit Menschen
  • einen Beruf mit sozialer Verantwortung und vielen Perspektiven
  • einen vertrauensvollen und respektvollen Umgang miteinander
  • Verantwortlichkeit und Freiraum für Ihre Ideen
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wie wir Sie begleiten:

  • Weiterentwicklung- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision, kollegiale Fallberatung
  • Personalentwicklungsgespräche

Work Life Balance im FöBi Verein:

  • Fokus auf den Einklang zwischen Arbeits- und Privatleben
  • Flexible und an Ihre Lebenssituation angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 28 Urlaubstage (plus den 24.12. und 31.12. als ganztägige bezahlte Freistellung)
  • weitere zusätzliche soziale Leistungen (z.B. Zuschuss Mittagsversorgung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Familienwandertag)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen richten Sie bitte an den "FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher" e.V., Südstraße 15 in 99867 Gotha, Tel.: 03621 42379-0, Email: info@foebi-bz.de
 

Christian Blum

Geschäftsführer                                                                                    Stand: Januar 2024

Familienhelfer/-in im Fachbereich „Flexible ambulante Hilfen“

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Bereich „Flexible ambulante Hilfen“ Mitarbeiter/-innen.

Grundlage der Tätigkeit bildet eine Leistungsbeschreibung, die Leistungen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung (HzE) nach dem § 27 i.V.m. §§ 29, 30, 31, ggf. § 30 i.V.m. § 41 SGB VIII sowie Familien und Gruppenangebot entsprechend § 16 SGB VIII KJHG (Kinder- und Jugendhilfegesetz), umfasst. 

Aufgaben:

  • intensive Betreuung und Begleitung von Familien in ihren Erziehungsaufgaben mit dem Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“
  • individuelle Unterstützung der Familien bei der Sicherung und Stabilisierung des Kindeswohls (Versorgung, Erziehung, Bildung)
  • bedarfsorientierte Unterstützung der Familien bei der Sicherung und Stabilisierung einer altersgerechten Entwicklung des Kindes
  • Vermittlung bei der Lösung von Konflikten und Krisen - Krisenintervention
  • fallbezogene Kooperation mit dem fallverantwortlichen Mitarbeiter des zuständigen Jugendamtes
  • Zielorientiertes und konsequentes Arbeiten am Hilfeplan
  • fallbezogene Netzwerkarbeit mit Institutionen, Behörden, Ämtern oder anderweitigen Stellen/Fachdiensten
  • standardisierte Dokumentation nach Vorgaben durch die Fachbereichsleitung
  • Erstellung von Selbsthilfeplänen in Zusammenarbeit mit den Klienten
  • Arbeitsweise nach § 8a SGB VIII, ggf. Erstellen einer Risikoeinschätzung zum Kindeswohl

Ihr Profil:

  • Abschluss als Dipl.-Sozarb./Sozpäd./ BA Soziale Arbeit/ staatl. anerkannter Erzieher/in oder gleichwertigen Abschluss
  • Berufspraxis/ mind. Praktikum in der ambulanten Jugendhilfe
  • Teilnahmen an Supervisionen und Fallberatungen
  • Empathie im Umgang mit Klienten und Kollegen
  • Sehr gutes Zeitmanagement und eine hohes Maß an Eigenverantwortung, Konfliktfähigkeit
  • Verpflichtung zur Aktualisierung des persönlichen Impfstatus zum Schutz der eigenen Gesundheit der, der Mitarbeiter und der zu betreuenden Familien
  • Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW

Unser Angebot:

Neben einer neuen beruflichen Herausforderung erwartet Sie

  • Arbeiten mit und für Menschen
  • ein Beruf mit sozialer Verantwortung und Perspektiven
  • ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang miteinander
  • eine Tätigkeit in einem fairen, offenen und kollegialen Arbeitsumfeld mit attraktiven Arbeitsbedingungen
  • umfangreiche Einarbeitung
  • Verantwortlichleit und Freiraum für Ideen

 

Wie wir Sie begleiten:

  • Weiterentwicklung- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision, kollegiale Fallberatung
  • Personalentwicklungsgespräche

 

Work Life Balance im FöBi Verein:

  • flexible und an Ihre Lebenssituation angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Fokus auf den Einklang zwischen Arbeits- und Privatleben
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zur tätigkeitsbezogenen Vergütung 28 Tage Urlaub
  • 2 Behördentage und bezahlte Freistellung am 24. und 31.12.
  • weitere zusätzliche soziale Leistungen (z.B. Zuschuss Mittagsversorgung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Familienwandertag).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen richten Sie bitte an den FöBi Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e.V. Südstraße 15 in 99867 Gotha, Tel.: 03621 423790, Email:  infonoSpam@foebi-bz.de 

 

 Christian Blum

 Geschäftsführer                                                                                              Stand: Januar 2024

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w)

Stellenausschreibung

Als wohnortnahe, berufliche Rehabilitationseinrichtung erbringen wir Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben in Form von berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und beruflicher Erstausbildung für junge Menschen mit Behinderung zur dauerhaften Integration in Beruf und Gesellschaft. Unser Bildungsangebot umfasst weiterhin die Berufsorientierung, Aktivierung und berufliche Eingliederung Jugendlicher und Erwachsener mit dem Ziel frühzeitiger Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Als Mitarbeiter des FöBi-Verein setzen wir auf Begabung und Verantwortung jedes Menschen. Wir motivieren unsere Teilnehmer, ihr Leben selbst zu gestalten und sich aktiv gesellschaftlich zu integrieren.

Für unsere Einrichtung /Fachdienste/ Sozialen Projekte
suchen wir in Teil-/Vollzeit ab sofort 

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w)

(Dipl., Bachelor, Master, Magister, B.A. Soziale Arbeit, Rehabilitations-, oder Sonderpädagogik, Erzieher/-in, ggf. mit Sonderqualifikation)

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Sozialpädagogische Beratung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und/ oder Erwachsenen
  • Kontakte zu anderen Institutionen, Beratungsstellen, Ämtern und Behörden, Arbeitgebern
  • Vermittlung bei der Lösung von Konflikten und Krisen -  Krisenintervention
  • Praktikums- und Arbeitsplatzakquisition
  • Administrative und organisatorische Tätigkeiten 
  • Zielorientiertes und konsequentes Arbeiten am Förder- und Hilfeplänen
  • Pflege, Anwendung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems

 

Ihr Profil:

  • Sozialpädagoge/in mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit (Bachelor, Master, Diplom) mit mindestens einjähriger Berufserfahrung oder Pädagoge/in (Bachelor, Master, Diplom, Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studien­schwer­punkten Sozialpädagogik oder Sonderpädagogik
  • Kommunikationsstärke und Kundenorientierung
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und/oder Erwachsenen und/oder Menschen mit Behinderung
  • Empathie im Umgang mit Klienten und Kollegen
  • Sehr gutes Zeitmanagement und ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Konfliktfähigkeit
  • Führerschein und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office

 

Was bieten wir Ihnen:

Neben einer neuen beruflichen Herausforderung erwartet Sie:

  • Aufgaben für und mit Menschen
  • ein Beruf mit sozialer Verantwortung
  • eine Tätigkeit in einem fairen, offenen und kollegialen Arbeitsumfeld mit attraktiven Arbeitsbedingungen
  • Verantwortlichkeit und Freiraum für Ihre Ideen

 

Work Life Balance im FöBi Verein:

  • flexible Arbeitszeitmodelle und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zur tätigkeitsbezogenen Vergütung 28 Tage Urlaub
  • 2 Behördentage und bezahlte Freistellung am 24.12. und 31.12.
  • weitere zusätzliche soziale Leistungen (z.B. Zuschuss zur Mittagsversorgung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Familienwandertag)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen richten Sie bitte an den FöBi Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e.V. Südstraße 15 in 99867 Gotha, Tel.: 03621 42379-0   Email:  info@foebi-bz.de

 

Christian Blum

Geschäftsführer                                                                                                                                Stand: April 2024

Familienassistenz für den Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe Flexible Ambulante Hilfen (FAH)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Mitarbeiter/-innen auf der Basis geringfügiger Beschäftigung für den Bereich Familienassitenz der  „Flexible ambulante Hilfen“ (FAH)

Die Familienassistenten bieten Anleitung, Beratung und Unterstützung bei der Organisation von alltags- und lebenspraktischen Prozessen. Ein erheblicher Schwerpunkt liegt im Bereich der Haushaltsführung.

In diesem Bereich werden den/dem Familien/Jugendlichen alltagspraktische Fähigkeiten, die für eine selbständige Führung des Haushaltes notwendig sind, vermittelt. Dazu gehören Tätigkeiten, wie gemeinsames Kochen, Putzen, Einkaufen, Wäsche waschen und Sortieren/Entsorgen von Müll.

Es werden nach Bedarf Pläne erstellt, die die selbständige Organisation des Haushaltes sichern und die/den Familie/ Jugendlichen in ihrer/seiner Eigenverantwortung fördern.

Die Eigenverantwortlichkeit und das Erkennen der Notwendigkeit haushalts-organisatorische Abläufe zu verändern, erfordert die Motivation und das Wecken des Interesses an Neuem. Die Familienassistenten stehen beratend und unterstützend zur Seite und fördern dies durch gemeinsames Tun.

 

Weiterhin stehen die Familienassistenten unterstützend der/dem Familie/Jugendlichen zu Seite bei der

  • Vorbereitung eines Wohnungswechsels
  • der (Neu-)Organisation bei Einzug
  • Begleitung bei Ämter-, Behörden- sowie Arztwegen, mit der Zielsetzung der eigenständigen Durchführung der Abläufe, wie Bus- und Bahnfahrten
  • Begleitung von Kindern/Jugendlichen bei dem Prozess der selbständigen Wahrnehmung von Freizeitgestaltungen
  • Erstellung von Ordnungssystemen, wie die Vorbereitung von Unterlagen zur Vorlage u.a. bei Ämtern- und Behörden oder der Schuldnerberatung
  • Unterstützung bei einer kontinuierlichen Dokumentation der Behördenpost

 Als Familienassistenten werden pädagogische/nicht-pädagogische Mitarbeiter beschäftigt.

Die Vergütung erfolgt auf Basis von:

  • Honorarvereinbarungen oder
  • eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen richten Sie bitte an den FöBi Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e.V. Südstraße 15 in 99867 Gotha, Tel.: 03621 423790, Email:  info@foebi-bz.de 

 

Christian Blum                                                                                                                     Stand:      Januar 2024

Geschäftsführer

© FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH