Föbi Bildungszentrum Gotha
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS
  • BOSS

Praxisnahe berufliche Orientierung - BOSS

BOSS - Praxisnahe berufliche Orientierung für Schülerinnen und Schüler mit Schwerbehinderung in Thüringen

Projektträger ist "FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher" e.V. in Kooperation mit der Regenbogenschule - staatlich regionales Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung in Gotha.

Die Projektlaufzeit erstreckt sich derzeit über den Zeitraum vom 01.03.2018 - 31.07.2020

Immer am Mittwoch ist „Werkstatttag“ für die Schüler der Regenbogenschule im FöBi-Bildungszentrum.

Die Zielgruppe sind behinderte Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf überwiegend in der geistigen Entwicklung in den Vorabgangs- und Abgangsklassen.

Ziele des Projektes sind:

Die Schülerinnen und Schüler können 5 verschiedene Berufsfelder im Bildungszentrum erkunden,

dann eine Erprobung in 2 Berufsfeldern ihrer Wahl

und anschließend ein 2- wöchiges begleitetes betriebliches Praktikum in einem Unternehmen der freien Wirtschaft absolvieren.

Dabei werden folgende Zielsetzungen angestrebt:

  • Frühzeitige und systematische Berufsorientierung von behinderten Schülern und Schülerinnen
  • Vorbereitung und Begleitung des Über­gangs von der Schule in die Arbeitswelt
  • Stärkung der individuellen Beschäftigungs- und beruflichen Bildungsfähigkeit
  • Entwicklung inklusiver Strukturen, Kulturen und einer inklusiven Praxis in der Region

Die Berufswahlorientierung findet in folgenden 6 verschiedenen Berufsfeldern statt.

  • Holztechnik
  • Farbtechnik
  • Metalltechnik
  • Hauswirtschaft
  • Garten- u. Landschaftsbau

© FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH