Föbi Bildungszentrum Gotha
  • Fachkraft Gastgewerbe
  • Fachkraft Gastgewerbe
  • Fachkraft Gastgewerbe
  • Fachkraft Gastgewerbe
  • Fachkraft Gastgewerbe

Berufliche Rehabilitation - Gastronomie

Fachkraft im Gastgewerbe

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre und endet mit dem erfolgreichen Absolvieren einer Prüfung vor der IHK. Zu Beginn des 2. Ausbildungsjahres wird eine Zwischenprüfung abgelegt. In jedem Ausbildungsjahr erfolgt ein dreimonatiges betriebliches Praktikum.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Ausbildungsschwerpunkte

  • Umgang mit Gästen
  • Warenwirtschaft
  • Servicebereich, Ausschank, Servieren und Ausgeben von Speisen und Getränken
  • Dekoration
  • Hygienebestimmungen
  • Produktpräsentation und Werbung
  • Grundfertigkeiten und Kenntnisse im Küchenbereich
  • Betriebs- und Büroorganisation, Kommunikation
  • Reinigung und Pflege von Gasträumen
  • Küchentätigkeiten wie Salatzubereitung, Legen von Frühstücksplatten und Arrangieren eines Buffet

Perspektiven nach der Ausbildung

Weiterbildung zum Restaurantfachmann oder Hotelfachmann.

Einsatzmöglichkeiten in:

  • Hotels
  • Restaurants
  • Pensionen
  • Kurbetrieben
  • Gaststätten

Theoretischer Unterricht in der Berufsschule

Staatliches
Berufsschulzentrum Gotha West
Von-Zach-Straße 61
99867 Gotha

Schwerpunkte in der Berufsschule

  • gastorientierte Dienstleistungen
  • Warenwirtschaft
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

© FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH