Föbi Bildungszentrum Gotha
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Garten- und Landschaftsbau

Berufliche Rehabilitation - Garten- und Landschaftsbau

Berufsfeld Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbauer gestalten die Umwelt und unseren Lebensraum.

Wir bilden folgende Berufe aus:

  1. Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  2. Gartenbauwerker Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten die Umwelt nach Plänen von Landschaftsarchitekten und -architektinnen: Sie bauen, pflegen, sanieren und pflanzen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und endet mit einer Abschlussprüfung vor dem Landwirtschaftsamt.

Zugangsvoraussetzungen

  • körperliche Belastbarkeit
  • keine berufsbezogenen Allergien
  • keine Hautüberempfindlichkeit
  • Interesse an der Natur
  • Spaß am Arbeiten im Freien
  • Kreativität

Ausbildungsinhalte/ Vermittlungsschwerpunkte

  • betriebliche Zusammenhänge und Beziehungen kennen lernen sowie wirtschaftliche Abläufe erklären
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • rationelle Energie- und Materialverwendung
  • Böden, Erden und Substrate verwenden
  • Maschinen, Geräte, Materialien und Werkstoffe unter dem Aspekt von Umwelt- und Naturschutz verwenden
  • Kultur und Verwendung von Pflanzen
  • Vorbereitung, Einrichtung und Abwicklung von Baustellen
  • Ausführen von Erd-, Be- und Entwässerungsarbeiten
  • Herstellung befestigter Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführung vegetationstechnischer Arbeiten

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach ihrer Ausbildung finden Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Öffentliche Grünämter
  • Stadtgärten und Botanische Gärten
  • Gartenbaubetriebe
  • Gartenmärkte
  • Tiefbau

Theoretischer Unterricht in der Berufsschule

Staatliche Berufsbildende Schule 5 "Walter-Gropius"
Langer Graben 92
99092 Erfurt

Schwerpunkte in der Berufsschule

Kenntnisvermittlung

  • auf berufsspezifischen Gebieten (z.B. Pflanzen und ihre Verwendung, Bodenkunde/ Düngelehre)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Gartenbauwerker Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Die Ausbildung orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Gärtner/in. Die Ausbildungsdauer beträgt für Auszubildende der beruflichen Rehabilitation
3 Jahre und endet mit dem Ablegen einer Abschlussprüfung vor dem Landwirtschaftsamt.

Zugangsvoraussetzungen:

  • körperliche Belastbarkeit
  • keine berufsbezogenen Allergien
  • keine Hautüberempfindlichkeit
  • Interesse an der Natur
  • Spaß am Arbeiten im Freien
  • Kreativität

Ausbildungsinhalte:

  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Vorbereitung, Einrichten und Abwickeln von Baustellen
  • Ausführen von Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungsarbeiten
  • Herstellen von befestigten Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten

Perspektiven nach der Ausbildung:

Gartenbauwerker/innen finden u.a. folgende Einsatzmöglichkeiten:

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Öffentliche Grünämter
  • Stadtgärten und Botanische Gärten
  • Gartenbaubetriebe
  • Gartenmärkte


Wer als Gartenbauwerker/in weiterkommen möchte, kann sich unter bestimmten Voraussetzungen nach der Ausbildung beispielsweise zum/r Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau weiterqualifizieren

Theoretischer Unterricht in der Berufsschule

Staatlich Berufsschulzentrum „Hugo Mairich“
Kindleber Str. 99b
99867 Gotha

Schwerpunkte in der Berufsschule:

Kenntnisvermittlung in

  • berufsspezifischen Fächern
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Rechnen und Wirtschafts- und Sozialkunde

© FöBi - Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e. V. • Alle Rechte vorbehalten

Design/Programmierung MediaOnline GmbH